April 2019, Kundin zur Heilraum-Arbeit:

 

Liebe Gudrun,

 

vielen herzlichen Dank für deine Arbeit mit meinem Pferd und mir. Nachdem sich im Winter Schwierigkeiten eingeschlichen haben und er dann gestiegen ist (ich hatte ziemliche Angst), brauchten wir Hilfe. In sehr entspannter Atmosphäre sind erst seine Muskelverspannungen gelöst und seine Chakren eingestellt worden (er hat es auch gleich immer gezeigt, wenn`s gepasst hat). Sehr interessant(!) war auch, meine Verspannungen und Wehwehchen anzuschauen mit Hilfe von meinem Pferd und deinen Erklärungen und „nochmal Hinspüren“. Der Weg, dieses umzuwandeln ins Positive war und ist sehr spannend.

 

Unsere Mensch-Pferd-Beziehung hat sich seitdem sehr gebessert (viel weniger Druck bis kein Druck) und ich habe jetzt auch noch einen anderen Blickwinkel auf uns. Es geht langsam aber sicher bergauf.

 

Ich wünsche dir viel Erfolg mit dieser Arbeit, dass viele Menschen diese Seite ihres Pferdes kennenlernen.

 

LG, Annette


Februar 2020, Kundin zur Tierkommunikation:

 

Meine Hündin, seit jeher eine sensible Seele, wurde seit geraumer Zeit von Ängsten und Panikphasen geplagt. Nachdem gesundheitlich alles gecheckt wurde und auch diverse Trainingstricks kaum Linderung brachten, waren wir mit unserem Latein am Ende, als sich bei einem Spaziergang unsere Wege mit Frau Köppel kreuzten und wir ins Gespräch kamen...

Und was soll ich sagen? Die Kommunikation hat den Knoten gelöst! Obwohl ich einen sehr guten Draht zu meiner Maus habe, konnte Frau Köppel in der Kommunikation Dinge und Zusammenhänge aufdecken, die unser Miteinander nochmal ergänzt und vertieft haben. Seither keine Panikattacken  mehr! Und das Mädchen hat wieder so eine Lebensfreude.

Frau Köppel hat sich viel Zeit genommen, sowohl für mich, als auch für meine Hündin, bei der sie ganz genau draufgeschaut und nachgehakt hat. Der Kontakt war sehr angenehm und unkompliziert. Wir haben uns in jeder Hinsicht sehr wohl gefühlt. Ich kann sie und ihre Arbeit jedem nur ans Herz legen. Danke!

 

Anonym