Klassische Pferdephysiotherapie

 

In der klassischen Physiotherapie arbeite ich vorwiegend mit manuellen Techniken, die ich mit dem nötigen Feingefühl einsetze:

  • Mobilisation eingeschränkter und blockierter Gelenke
  • Massagetechniken
  • Triggerpunkttherapie
  • Dehntechniken
  • Osteopathische Techniken
  • Manuelle Lymphdrainage bei Gewebeschwellungen z.B. nach Sehnenverletzungen oder operativen Eingriffen

 

 

 

 


Die Kombination beider Methoden führt zu einem schnelleren Behandlungserfolg und zu langfristiger Stabilisierung.