DIE WEISHEIT DER TIERE

 

Wir leben momentan in bedeutsamen Zeiten. Wir haben es in wenigen Jahren geschafft, die Erde an den Rande des Kollaps zu bringen. Durch Ausbeutung der Ressourcen, durch Zerstörung und Vergiftung der Natur, durch Vernichtung unzähliger Tier-und Pflanzenarten, durch tägliche Verbauung von Flächen für immer mehr Verkehr und Konsumwachstum sowie auch die Vergiftung unseres gesellschaftlichen Klimas haben wir uns vom Leben immer weiter entfernt.

Es ist allerhöchste Zeit, diese Entwicklung auf der Erde zu stoppen und umzukehren, bevor wir im Abgrund landen.

 

Wirklich leben bedeutet Frieden, Freiheit und Freude im Miteinander.

 

Dazu braucht es ein Aufwachen und einen Wandel unseres Bewusstseins und zwar von jedem Einzelnen. Zum Glück gibt es noch andere Spezies auf der Erde, die angebunden sind an die Kräfte der Natur und dadurch an die göttliche Lebenskraft. Tiere können uns mit ihrem Bewusstsein und ihrer Weisheit helfen, uns wieder an den freudigen Strom des Lebens, an unsere eigene göttliche Natur und Schöpfungskraft zu erinnern und anzubinden.

Gerade in der jetzigen Zeit tauchen besondere Tierwesen auf, um uns zu unterstützen.

Wale und Elefanten haben zum Beispiel das Weisheitswissen und die Aufgabe, die Energielinien der Erde hüten, zu Wasser und zu Lande. Diese Linien, auch Leylines genannt, durchziehen den Körper von Mutter Erde wie Nervenbahnen und sorgen für eine harmonische Verteilung der Energie an allen Orten, damit dieser riesige Organismus funktionieren kann. Vor allem die Wale bringen sich verstärkt in unser Bewusstsein, um uns klar zu machen, dass es höchste Zeit ist, umzukehren. (www.amaarafilm.com)

 

Delfine und Pferde haben eine direkte spirituelle Anbindung an das energetische Feld und agieren auf einer Ebene, die näher an unserer eigenen Frequenz ist. Die Kommunikation mit ihnen ist für uns leichter und wenn wir uns dafür öffnen, bringen sie uns zu unserem ureigenen Wesenskern und zur Heilung. Wenn wir wieder heil werden und dadurch in unsere volle Schöpfungskraft eintauchen, spüren wir Freude, Liebe und vibrierende Lebensenergie! Wir haben wieder Zugang zu dem Wissen, das schon immer in unseren Zellen gespeichert ist und folgen unserer eigenen Lebensspur. Wenn wir aus Liebe und Freude handeln ziehen wir genau diese Qualitäten in unser Leben und bereichern damit uns und alle anderen. Und so wir die Welt zu dem Ort, den wir uns wünschen!

 

Das Feld der Pferdeweisheit breitet sich gerade immer mehr aus und es ist so beglückend, diese Erfahrung weitergeben zu dürfen und zu sehen, wie sich das Bewusstsein bei den Menschen wandelt und sie die Pferde mit anderen Augen sehen und so eine viel tiefere, bereichernde Beziehung zu ihnen aufbauen können.

 

Wenn du diese besondere Herzensenergie der Pferde erleben und erfahren willst, wie sich dein Leben dadurch weitreichend ändern kann, dann gibt es nächstes Jahr wieder die Möglichkeit als Frau in deine Göttinnen-Kraft einzutauchen.

 

In dieser vierteiligen Seminarreihe erfährst du deine schöpferischen Kräfte in den vier elementaren Energien der Göttin.

Du erlebst die junge Wilde, die feurige Herzenskriegerin und nährende Mutter, die heilsame Zauberin und die weise Alte.

Hier findest du die ausführliche Seminarbeschreibung.